Almacena Trusted Producer

Kayon Mountain

Kayon liegt 510 Kilometer südlich von Addis Abeba. Das Grundstück überquert die Grenze zweier Dörfer - Taro und Sewana - in der Region Oromia in der Guji-Zone des äthiopischen Bezirks Shakiso. Es wurde 2012 vom Landwirt Esmail Hassen gegründet und wird immer noch von ihm und seiner Familie verwaltet. Sie haben 25 festangestellte Mitarbeiter und 300 Saisonarbeiter. Die Farm verfügt über eine eigene Waschstation, einen Huller, einen Pulpier, ein Lager und einen Transport.

Hergestellt in Afrika

was können wir für dich tun?

Wichtige Fakten

Produkte: Guji gewaschen und natürlich
Vielfalt: Heirloom Typica
Note: 85-89
Lieferkapazität: 600 MT
Erntezeit Oktober - Januar

Corporate Social Responsibility (CSR)

Kayon bietet kostenlose Transportdienste sowie finanzielle Unterstützung für den Bau von Schulen und Verwaltungsgebäuden für die Gemeinde. Die Farm konkurriert mit einem nahe gelegenen Bergbaudorf um Saisonarbeiter, daher zahlt Kayon ihren Pflückern tendenziell höhere Löhne, um sie Jahr für Jahr zur Rückkehr zu motivieren

Über uns

Gründungstag: 1. Juli 2012
Anzahl der Angestellten: 325
Jährliche Produktion: 600 MT
Zertifizierung: Organic, RFA , Fairtrade and CAFE Practice

Was wir tun

Produkte: Guji gewaschen und natürlich
Einrichtungen: 1 Waschstation und 1 Trockenhülle in Shakiso und 2 Waschstation und 1 Trockenhüller in Karcha
Kapazität: 600 MT


Äthiopischer Guji gewaschen und natürlich Gr.1-4

Der Shakiso-Kaffee ist bekannt für hochwertige Kaffees. Wie bei anderen Halbwaldkaffees wird die Farm von immergrünen endemischen Baumarten mit großen Baumkronen dominiert, die der Farm eine Struktur mit mehreren Baumkronen verleihen. Unter dem Baldachin der großen Bäume befinden sich Sorten anderer Baumarten, krautige Pflanzen, verschiedene Arten von Gewürzen, Farne und andere Arten von Pflanzen. Sie sind in Urwäldern mit hoher Biomasse und Humusbodenschicht etabliert. Auf der Kaffeefarm zersetzen sich fallende vegetative Unkrautteile und Blätter, die von schattenspendenden Bäumen fallen, um die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten. Kompostieren Sie aus Pflanzenmaterial und tragen Sie es auf dem Bauernhof auf. Auf der Kaffeefarm unter der Kaffeepflanze werden hauptsächlich Blätter, die von schattenspendenden Bäumen fallen, sowie aufgeschlitzte vegetative Teile des Unkrauts zersetzt, um die Bodenfruchtbarkeit aufrechtzuerhalten. Kaffee wird als Agrarforstsystem angebaut und jede Farm ist anders, definiert und angemessen von der benachbarten Farm und dem angrenzenden öffentlichen Wald getrennt.

Unsere Produkte

Unsere Arbeit inspiriert zum Lächeln

Schick uns eine Nachricht

Adresse

Äthiopien
Nifasilklafto Sub-city

Gesprächspartner

Ismael Hassen
+251115576831
kayoncoffeefarm@gmail.com

Website

http://kayoncoffee.com

Grüner Kaffee

Neue Kunden
5% Rabatt
für erste Bestellung!

Gutscheincode:
WFC37W5Z

Beeile dich! Gültig für begrenzte Zeit!