Stärkung der afrikanischen Agrarexporte
Der Marktplatz für afrikanische Agrarproduzenten, um ihr Geschäft zu präsentieren und ihre Produkte in voller Transparenz und direkt an Endabnehmer in Europa zu verkaufen.
Jetzt einkaufen
Vom ländlichen Afrika bis vor die Haustür
Eine feine Auswahl afrikanischer Landwirtschaftsprodukte von bemerkenswerten Produzenten.
Jetzt einkaufen

100+

Produzenten

5

Herkunftsländer

1100+

Käufer im Netzwerk

340MT+

Aus Afrika exportiert im Jahr 2021

Ausgewählte Produzenten

Limu Gr2

Dedessa Agro

Die Dedessa Coffee Farm liegt am Fluss Dedessa in der Jimma-Zone. Die Farm ist RFA/UTZ-zertifiziert und produziert hochwertige gewaschene und natürliche Limu, die bereits an eine Reihe westeuropäischer Käufer exportiert werden.

Weiterlesen »

HAILE COFFEE

Die 1500 ha große Farm der Olympiasiegerin und Leichtathletiklegende Haile Gebreselassie befindet sich im UNESCO-Biosphärenreservat der Sheka-Zone. Haile Coffee bietet eine feine Auswahl an rückverfolgbaren Kaffeespezialitäten, die auf 51 Mikrolosen angebaut werden, mit Respekt und zur Unterstützung der lokalen Gemeinschaften und der Umwelt. RFA, UTZ, Bio und CERES zertifiziert.

Weiterlesen »

Kayon Mountain

Kayon liegt 510 Kilometer südlich von Addis Abeba und überquert die Grenze von zwei Dörfern – Taro und Sewana – in der Region Oromia, in der Guji-Zone des Bezirks Shakiso in Äthiopien. Es wurde 2012 von Landwirt Esmail Hassen gegründet und wird bis heute von ihm und seiner Familie geführt. Sie haben 25 Festangestellte und 300 Saisonarbeiter. Der Hof verfügt über eine eigene Waschstation, Schäler, Pulpier, Lager und Transport.

Weiterlesen »

Cafe de Gisagara Ltd

Café de Gisagara wird von Good Neighbours, einer NGO aus Korea, betrieben. Das Projekt begann im Jahr 2014. Vor dem Projektstart wurde der Kaffeequalität wenig Aufmerksamkeit geschenkt und es gab wenig Infrastruktur.

Weiterlesen »

Zahra Food Industries Ltd.

Zahra Food Industries Ltd ist ein führendes ISO-Lebensmittelsicherheits-Managementsystem (22000:2018) mit Sitz in Uganda, das eine breite Palette an hochwertigen Rohstoffen und Mehrwertprodukten anbietet, darunter getrocknete und frische Früchte, Tees, Nüsse, Samen, Vanille und Moringa-Pulver

Weiterlesen »

SEGEC Burundi

SEGEC, Gewinner von Burundi COE und Inhaber des Weltrekords für Rohkaffee im Jahr 2014, ist Eigentümer der Mpanga Coffee Washing Station in der Provinz Kayanza. Wir bringen eine große Auswahl an Arabica-Kaffees der Sorte Bourbon Rouge, die auf den Vulkanböden des Kibira-Walds wächst

Weiterlesen »

Salama Coffee Estates Ltd

Salama basiert auf 400 ha Land am Ufer des Viktoriasees und ist ein Produzent von (gewaschenen) Robusta-Spezialitäten und natürlichen Robusta-Scr 18, 15 und 12.
Das Unternehmen betreibt auch einen Teebetrieb und beschäftigt über 1000 Landwirte, denen verschiedene Dienstleistungen und Unterstützung angeboten werden, darunter eine medizinische Klinik vor Ort und eine Säuglingsschule.

Weiterlesen »

Cabou Coffee

CABOU COFFEE wurde 2016 durch eine Partnerschaft mit der Waschstation MUNKAZE im Norden Burundis in der Provinz Kayanza auf 1.800 Metern Höhe gestartet. Wir arbeiten mit zwei Genossenschaften zusammen: NZOBIYAGA („Ich werde darüber sprechen“) und TWRANYUZWE („Wir sind überzeugt“). Jeder Landwirt hat eine Datei beim CWS, damit wir den gelieferten Kaffee nachverfolgen können. Es sind rund 350 Kleinbauern beteiligt.

Weiterlesen »
What Our Vendors and Customers Have to Say

Abonniere unseren Newsletter

Neue Kunden
5% Rabatt
für erste Bestellung!

Gutscheincode:
WFC37W5Z

Beeile dich! Gültig für begrenzte Zeit!